„Glücklich allein ist die Seele, die liebt.“


[…]

„Glücklich allein ist die Seele, die liebt.“ – Johann Wolfgang von Goethe

Sicherlich wird jeder dieses Zitat nach seinen eigenen Erfahrungen und Gedanken interpretieren. Viele werden es bestimmt auf die zwischengeschlechtliche Ebene ziehen, was nicht unbedingt verkehrt sein muss, aber ich habe eine andere Meinung:

Als erstes fällt mir auf den ersten Blick das Wort Seele auf, denn Bruder (!) Goethe spricht hier nicht vom Menschen (also: Glücklich ist der Mensch, der liebt.), sondern von der Seele. So gut, wie ich ihn kenne, benutzt er jedes einzelne Wort gezielt.

Nur die Liebe von der Seele gegenüber einer anderen Seele ist die wahre. Eine Liebe gegenüber dem Körper (dem schönen Aussehen) kann nicht von der Seele ausgehen.

In der Sura Hidschr Ayah 29 spricht Allah davon, dass er (swt) dem Menschen von seinem Geist/ seiner Seele eingehaucht hat:

„Wenn Ich ihn nun vollkommen geformt und ihm Meinen Geist eingehaucht habe, dann werft euch vor ihm nieder.“

Ihr wisst jetzt sicherlich worauf ich hinaus will. Die schönste Liebe, die eine Seele gegenüber einer anderen Seele verspüren kann ist die Liebe zu der Seele Allahs.

Ich weiß nicht, ob Goethe die Liebe gegenüber Menschen, der Welt, dem Allmächtigen oder die Liebe als genereller Gefühlszustand meinte, aber wie gesagt:

Jeder Mensch interpretiert nach seinen eigenen Erfahrungen und Gedanken.

Advertisements
von Diener Veröffentlicht in Alltag

8 Kommentare zu “„Glücklich allein ist die Seele, die liebt.“

  1. Vollzügliche Gedanken mashaAllah…
    Mein größter Wunsch wäre -wenn ich es denn äußern darf-, dass solche Gedanken „normal“ und „gängig“ werden, so dass man sie in der Praxis (öfter) sehen kann…
    Die Seelen, die sich bewusst sind, dass ihre Seele nicht beachtet wird, sind in trauer, das ist gewiss!

  2. „Glücklich allein ist die Seele, die liebt.“ – Johann Wolfgang von Goethe

    wie wahr! manchmal vergesse ich zu lieben und merke, dass es mir nicht gut geht… Wenn man die Menschen allein wegen des Menschseins liebt, weil die erschaffen worden sind von dem Schöpfer, betrachtet man alle Dinge ganz anders und geht besser damit um…

    Wenn die Menschheit wirklich so denken würden wie du es oben beschrieben hast Abdi, dann gäbe es keine Menschen die anderen Menschen ignorieren, verletze, missbrauchen oder froh darüber sein wenn es anderen was schlechtes zuteil geworden ist…
    Hier sehen wir wieder, wie falsch wir den Begriff „Liebe“ definieren und wie leicht verschwenderisch mit „Liebe“ umgehen..

    Denn nur mit der Liebe die wir gegenüber den Seelen verspüren, können wir anderen Menschen mit (B)Warmherzigkeit und Liebe entgegen kommen..

    Vesselam

  3. Der Text ist schön, elhamdulillah. Aber was meinst du mit „der Seele Allahs“ ?

    >> Ihr wisst jetzt sicherlich worauf ich hinaus will. Die schönste Liebe, die eine Seele gegenüber einer anderen Seele verspüren kann ist die Liebe zu der Seele Allahs. <<

    ??

      • : )
        Bist du dir sicher, dass die Seele ein Synonym für den Geist ist?
        Ich dachte immer, dass die Seele etwas anderes ist als der Geist.
        Jazak Allahu Khairan nochmals, für den Text und den Quranvers..
        Es ist aber etwas bedenklich, dass du „..zur Seele Allahs..“ schreibst.
        Allah sagt zwar in dem Vers, dass Er uns von Seinem Geist eingehaucht hat, dass heißt aber schon lange nicht, dass Er einen Geist/ eine Seele besitzt.
        Verstehst du worauf ich hinaus möchte?

        >..Ihr wisst jetzt sicherlich worauf ich hinaus will. Die schönste Liebe, die eine Seele gegenüber einer anderen Seele verspüren kann ist die Liebe zu der Seele Allahs..<

  4. minni du muckst wieder auf farkindayim 😉 ich frag mal Üstad Mevdudî und teil euch mein Ergebnis mit 🙂
    Finde den Text auch schön mashaAllah. slm.

  5. „…Ona Ruhumdan üfledigim (zaman)…“
    -> „… Ona ilahi özelliklerimin bir yansimasini verdigim (zaman) …“
    Bu, insan ruhunun hayat, bilgi, kudret, istek, basiret ve ortalama tüm diger insani özelliklere sahip oldugunu gösterir.
    Bunlar gercekte, kurutulmus balciktan yaratilan insana ilahi özelliklerin hafif bir yansimasidir.
    insani, Allah’in halifesi olma konumuna yükselten ve onu meleklerin ve bütün dünyevi varliklarin secde edecegi bir yücelige eristiren iste Allah’in ruhunu insana üflemesi olayidir.
    [15:29]
    Tefhimul Kur’an (Ebu’l Al’a Mevdudi)

    Ein sehr interessantes Thema, wo unser Horizont mal wie immer einer Erweiterung bedarf… Mevdudi allein ist nicht ausreichend glaube ich 🙂

    wslm!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s